AUSLANDSKRANKENVERSICHERUNG FÜR DEUTSCHE IM AUSLAND

für Aufenthalte bis zu 365 Tagen

ONLINE ABSCHLUSS

WER KANN SICH VERSICHERN?

Versicherungsfähig sind:
Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.

WICHTIGES IN KÜRZE:

Das sollten Sie unbedingt wissen:

  • die Versicherung muss vor Antritt des Auslandsaufenthaltes für den gesamten Zeitraum abgeschlossen werden und endet zu dem im Versicherungsschein genannten Zeitpunkt, spätestens nach 365 Tagen
  • der Versicherungsschutz beginnt mit dem im Versicherungsschein bezeichneten Zeitpunkt, jedoch nicht vor der Ausreise und frühestens am Tag nach Eingang des Antrages bei der HanseMerkur, deshalb gleich online abschließen
  • Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist der vertragsgemäße Prämieneinzug, der Versicherungsschutz ist auch gewährleistet bei Prämienzahlung nach Versicherungsbeginn
  • keine Altersbeschränkung
  • Verlängerungen innerhalb der Höchstversicherungsdauer sind nach Zustimmung des Versicherers möglich. Ein solcher Antrag kann auch abgelehnt werden!!
    Tipp: besser gleich für die gesamte Aufenthaltsdauer abschließen.
  • die Höchstversicherungsdauer beträgt 365 Tage
  • der Vertrag kann vorzeitig auf Beantragung zum Ende der Auslandsreise beendet werden; die zuviel eingezogene Prämie wird erstattet
  • die Mindestprämie beträgt 10,- EUR pro versicherter Person
  • kein Selbstbehalt

WIE HOCH SIND DIE BEITRÄGE?

Auslandsreise-Krankenversicherung ohne USA/CAN

Alterbis zum
65. Geburtstag
ab dem
65. Geburtstag
Betrag je Tag1,05 EUR2,90 EUR

Auslandsreise-Krankenversicherung inkl. USA/CAN

Alterbis zum
65. Geburtstag
ab dem
65. Geburtstag
Beitrag je Tag2,90 EUR8,90 EUR

DIE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK*

Erstattung der Kosten für:

  • ambulante Heilbehandlung beim Arzt
  • ärztlich verordnete Medikamente und Verbandmittel
  • ärztlich verordnete Hilfsmittel infolge eines Unfalles
  • ärztlich verordnete Massagen, medizinische Packungen und Inhalationen
  • schmerzstillende konservierende Zahnbehandlung einschl. Zahnfüllungen in einfacher Ausführung sowie Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz
  • stationäre Behandlung im Krankenhaus
  • Kur- und Sanatoriumsbehandlungen sowie Rehabilitationsmaßnahmen aufgrund eines schweren Schlaganfalles, schweren Herzinfarktes oder einer schweren Skeletterkrankung
  • den Transport zum nächsterreichbaren Arzt bzw. Krankenhaus
  • den medizinisch sinnvollen Rücktransport
  • Überführung und Bestattung
  • Ist eine Rückreise der versicherten Person aufgrund einer Transportunfähigkeit nicht möglich, leistet der Versicherer über das vertraglich vereinbarte Ende des Versicherungsschutzes hinaus bis zur Wiederherstellung der Transportfähigkeit.
  • kein Selbstbehalt

WAS IST NICHT VERSICHERT?*

Die Leistungsausschlüsse entnehmen Sie bitte den vollständigen Versicherungsbedingungen § 6 der VB-KV 2009 (RK 365).
Die *Versicherungsbedingungen werden Ihnen beim Abschluss angezeigt.

DER VERSICHERER:

HanseMerkur Reiseversicherung AG
Siegfried-Wedells-Platz 1
20352 Hamburg
NORUFSERVICE – weltweit:
Telefon: ++49 (0) 1805 256256